WANTED 2021: Österreichs Biodiversitätsstars gesucht!

Mit unserer WANTED-Aktion machen wir die Wiese zum Outdoor-Klassenzimmer. Macht mit und sucht gemeinsam mit uns nach 10 tierischen und pflanzlichen Bewohnern der Extensivwiesen. Jeder kann mitforschen. Ganz besonders laden wir aber Schulklassen aller landwirtschaftlichen Fachschulen und HBLA’s in ganz Österreich ein.

Schulklassen aufgepasst:
Die 3 Klassen mit den meisten Meldungen werden mit tollen Preisen belohnt. VERBÜNDET euch mit Klassenkollegen, erkundet eure Umgebung und meldet zahlreiche Fundorte, um EURE Klasse in der Wertung nach vorne zu bringen! Holt euch den Sieg und werdet ÖSTERREICHS BIODIVERSITÄTSSTARS!

3 Verhaltensregeln sind bei der Suche wichtig:
  • Achtet bei eurer Erkundungstour stets auf die Wiese und ihre Bewohner!
  • Am besten die Besitzer vorher fragen, ob ihr die Wiese betreten dürft!
  • Bitte haltet die Wiesen vor Müll sauber!

DEINE MISSION

Von 20. Mai bis 15. Oktober 2021 suchen wir nach Arnika, Wiesen-Margerite, Wiesen-Glockenblume, Wiesen-Witwenblume, Blüten-Krabbenspinne, Wespenspinne, Warzenbeißer und Wiesen-Schaumzikaden. Neu dabei sind seit 2021 die Rauch- & Mehlschwalbe, meldet eure Sichtungen und Nester!

Meldet uns eure tierischen und pflanzlichen Wiesen-Entdeckungen und gewinnt tolle Preise! Alles was ihr über die Arten wissen müsst, erfahrt ihr in den Steckbriefen:



Meldet uns eure tierischen und pflanzlichen Wiesen-Entdeckungen und gewinnt tolle Preise!

ZEIG DEINE FUNDE

So einfach geht’s:

1. Einen Account für die teilnehmende Schulklasse erstellen.
2. Rausgehen und die gesuchten Arten in einer Wiese, Weide oder Böschung entdecken.
3. Ein scharfes Foto machen, auf dem die Art klar erkennbar ist.
4. Weitere Exemplare der Art in einem Umkreis von 5 Metern zählen.
5. Mit dem (Klassen-)Benutzernamen und Passwort in die Meldeplattform einloggen. Daten eingeben, Foto hochladen – fertig.
6. Rausgehen und weitersuchen... 😉



Gefunden

Verbreitungskarte live, mit euren Beobachtungen:



Neuste Entdeckungen


Wiesen-Margerite
Beobachtung Wiesen-Margerite von HLA2

gemeldet am 05.09.2021

Wiesen-Margerite
Beobachtung Wiesen-Margerite von HLA2

gemeldet am 16.07.2021

Wiesen-Margerite
Beobachtung Wiesen-Margerite von HLA2

gemeldet am 22.07.2021

Wiesen-Witwenblume
Beobachtung Wiesen-Witwenblume von HLA2

gemeldet am 28.06.2021

FÜR GEWINNER/INNEN

Fleiß zahlt sich aus!
Deshalb belohnen wir die 3 Schulklassen mit den meisten Meldungen mit diesen tollen Preisen:

1. Preis: Ein spannender, themenbezogener Outdoor-Erlebnishalbtag für die ganze Klasse – mit garantiert viel Spiel, Spaß und Action! (Wert: 800 €)

2. Preis: Phänologie-Schulpaket mit einer 10-Jahreszeiten-Hecke inklusive 12 Sträucher (Wert: 100 €)

3. Preis: Tolle Blumenwiesensaatgutsackerl mit einer bunt blühenden Vielfalt an heimischen Arten für die gesamte Klasse! (Wert: 100 €)

DEIN BEITRAG ZUR FORSCHUNG

Mit euren Fundmeldungen liefert ihr wichtige Erkenntnisse für die Forschung und helft dabei, die Verbreitung der Tiere und Pflanzen besser zu verstehen. Mit Meldungen zur Wespenspinne sind Rückschlüsse auf den Klimawandel möglich. Wer Arnikabeobachtungen schickt hilft uns festzustellen, wo es die immer seltener werdenden Heilpflanzen überhaupt noch gibt und was man zu ihrem Schutz tun kann. Dort wo viele Wiesen-Margeriten, Wiesen-Glockenblumen und Wiesen-Witwenblumen blühen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auf ein buntes Blütenmeer mit vielen Tierarten wie Spinnen und Insekten, wie dem Warzenbeißer und Wiesen-Schaumzikaden, zu treffen. Wo in Österreich kommen diese artenreichen Wiesen noch vor?

Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme und wünschen erfolgreiche Entdeckungstouren und viele schöne Momente in der Natur! 😊

Noch Fragen?

Wer Fragen hat meldet sich am besten gleich telefonisch oder per E-Mail beim Österreichischen Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung.

Tel. 01-505 18 91 17

E-Mail: maria.zacharias@oekl.at; barbara.steurer@oekl.at